Horoskop Woche 22 (27. Mai bis 2. Juni)

Kalenderwoche 22 fängt recht gemütlich an. Der Fische-Mond am Montag und Dienstag sorgt dafür, dass wir fantasievoller werden, aber dafür weniger Tatendrang verspüren. Bei der Arbeit werden wir das Rad nicht neu erfinden – und so empfiehlt es sich, kleinere Brötchen zu backen. Wer sich an diesen beiden Tagen dafür mehr seinem Liebling widmet, kann romantische Stunden erleben!

Von Mittwoch bis Freitag macht sich ein Merkur-Neptun-Quadrat bemerkbar, das am Donnerstag gradgenau wird. Dieser Aspekt sorgt für jede Menge Verwirrung. Es fehlt uns an Konzentration, sodass falsche Entscheidungen und Missverständnisse vorprogrammiert sind. Von Mittwoch bis Freitag kommt es zudem zu einer Merkur-Jupiter-Opposition, die am Freitag ihren Höhepunkt erreicht. Wir neigen dank dieser Konstellation stärker zur Selbstüberschätzung, sodass wir unrealistische Versprechungen machen und illusorische Pläne schmieden …

Immerhin sorgt ein Venus-Saturn-Trigon dafür, das diese Woche auch positive Aspekte hat. Diese Konstellation deutet auf eine romantische und dauerhafte Liebe hin. Das heißt für uns, dass jene Partnerschaften, die jetzt ihren Anfang nehmen, auch langfristig gute Erfolgschancen haben!