Horoskop Woche 3 (14. bis 20. Januar)

Nach der eher unangenehmen letzten Woche warten zunächst einmal friedlichere Tage auf uns. Ein Merkur-Neptun-Sextil verspricht am Montag und Dienstag sehr gute Aussichten. Diese Konstellation bewirkt, dass wir mehr auf unsere innere Stimme hören können. Dank Neptun dringen Botschaften leichter ins Bewusstsein vor, die sonst im Alltagsstress gerne übersehen werden.

Auch, wenn diese Informationen nicht gleich logisch wirken, haben sie ihre Berechtigung. Wenn wir unser Bauchgefühl richtig interpretieren, können wir wichtige Erkenntnisse gewinnen! Die Mitte der Woche verläuft dann eher unauffällig. Wir können unbeschwert unser Leben genießen und uns von der Alltagshektik erholen …

Das Wochenende macht der harmonischen Phase leider ein jähes Ende, denn gleich zwei Aspekte sorgen für negative Tendenzen. Ein Sonne-Uranus-Quadrat und eine Merkur-Pluto-Konjunktion bringen Spannungen und Unsicherheit mit sich. Und diese ruhelose Ungewissheit kann unser Nervenkostüm auf eine recht harte Probe stellen. Daher ist es wichtig, cool zu bleiben und sich um eine gewisse Gelassenheit zu bemühen!